Kurse – Stundenplan

STUNDENPLAN UND AKTUELLES KURSPROGRAMM

Willkommen auf der Informationsseite zum aktuellen Kursprogramm.

Die Kursanmeldung ist ganz einfach: Jeder Tanzkurs hat einen bestimmten Namen („Frankie Manning“, „Breezy Knees“, „…“ etc). Dieser Kursname wird beim Grundkurs zugeteilt und für alle
Folgekurse beibehalten.

ERSTANMELDUNG: Wenn du zum ersten Mal einen Tanzkurs bei uns besuchst, gibst du bei der Anmeldung den Namen deines gewünschten Grundkurses an.

FORTSETZUNGSKURS: Meldest du dich zu einem Fortsetzungskurs an, wählst du den Namen deines ursprünglichen Grundkurses.

Also: Du bist mit „Frankie Manning“ gestartet, dann bleibst Du auch bei allen darauf aufbauenden Folgekursen im entsprechenden „Frankie Manning“ Kurs.

Der neue Kursblock startet am 09. April 2018.

Anmeldeschluss ist der 07. April 2018.

Zur Kursanmeldung

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Info: Alle Kinder und Jugendkurse werden von der Bildungskarte unterstützt.

Für unsere Nachwuchstänzer haben wir vier Gruppen, die nach Alter unterteilt sind. Überall gilt: In der ersten Stunde darf unverbindlich und kostenlos geschnuppert werden! Dazu ist keine Voranmeldung nötig. Unsere Trainer beantworten gerne alle Fragen vor Ort. Mehr Informationen zur Preisregelung findest du hier. (Hyperlink Preise)

TINY FEET

Wir gehen auf eine lebhafte Entdeckungsreise und erlernen spielerisch rhythmische und tänzerische Bewegungsgrundformen. Neben dem Erforschen der Bewegungsmöglichkeiten des eigenen Körpers steht vor allem das Ausleben der eigenen Kreativität im Mittelpunkt – und das mit toller Musik und ganz viel guter Laune!

Altersgruppe: 4 – 6 Jahre. Zeitfenster: montags, 15:00 – 15:45 Uhr Trainer: Lea

YOUNG BUGS

Wir lernen Grundschritte nicht nur aus Swing- und Jazztanz, sondern auch aus HipHop und Streetdance zu aktueller Musik. Nach und nach verbinden wir die Schritte zu kompletten Choreographien. Oberstes Ziel: Spaß am Bewegen und Tanzen!

Altersgruppe: 7 – 9 Jahre. Zeitfenster: montags, 16:00 – 16:45 Uhr Trainer: Lea

SHAKE, RATTLE AND ROLL

Wir lernen Grundschritte nicht nur aus Swing- und Jazztanz, sondern auch aus HipHop und Streetdance zu aktueller Musik. Nach und nach verbinden wir die Schritte zu kompletten Choreographien. Oberstes Ziel: Spaß am Bewegen und Tanzen!

Altersgruppe: 10 – 13 Jahre. Zeitfenster: montags, 17:00 – 18:00 Uhr Trainer: Lea

SWING AND SHOUT

Nimm Deine Freunde mit und lerne die abwechslungsreiche, ansteckende Welt der Swingtänze kennen. Lindy Hop, Charleston und Solo Jazz – du bekommst das volle Programm in einem sportlichen Paket. Bald schon heißt es party like it’s 1929 !

Altersgruppe: 13 – 20 Jahre. Zeitfenster: montags, 17:00 – 18:00 Uhr Trainer: Matt & Terenia

Oldies but Goldies

Nur weil man älter wird, heisst das noch lange nicht, dass man nicht mehr tanzen kann.

Im Gegenteil: Tanzen hält jung, fit und geschmeidig. Gerade darum ist es wichtig, den Körper regelmäßig zu bewegen, um auch bis ins hohe Lebensalter agil zu bleiben. Die Swingtänze der 1930er und 40er Jahre sind zu diesem Zweck wunderbar geeignet: Im Mittelpunkt steht der Spaß an der Bewegung und Musik. Alle Figuren basieren auf natürlichen Bewegungsabläufen, die wir aus dem Alltag kennen. Zudem sorgen unsere Trainer für eine humorvolle und gesellige Atmosphäre.

Unser neues Kursformat “Oldies but Goldies” richtet sich Menschen ab 65, die ihre körperliche und geistige Gesundheit fördern möchten. Auf dem Programm steht eine ausgewogene Kombination von Solo- und Paartanz-Figuren.

Nächster Grundkurs: Ab 10. April 2018, 12 Kursstunden

Anmeldeformular als PDF

Lindy Hop und Charleston

Lindy Hop und Charleston sind zwar verschiedene Tänze, haben sich aber seit Anbeginn gegenseitig beeinflusst. Eines haben sie gewiss gemeinsam: Lebensfreude und Freiheit im Ausdruck. Auch in unseren Kursen ergänzen sich die beiden Stile zu einem dynamischen Doppelpack.

Nächster Grundkurs: Ab 10. April 2018, 12 Kursstunden

Authentic Solo Jazz oder auch Swing Fitness

Nach einer Stunde Jazz Steps kommt man schon mal ins Schwitzen. Der Kurs eignet sich also für alle, die tanzend etwas für Kondition und Koordination tun wollen. Dabei soll auch das Augenmerk auf Haltung und Bewegungsablauf nicht fehlen.

Nächster Grundkurs: Ab 09. April 2018, 12 Kursstunden

Steptanz

Ähnlich wie beim Authentic Solo Jazz kommt beim Stepptanz der ganze Körper zum Einsatz und wird zum lebendigen Instrument. Der Urvater zahlreicher Swingtänze birgt eine schier unermessliche Vielfalt an Rhythmen und Klängen – und das mit gerade mal vier Metallplatten an den Füßen.

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit der renommierten Stepptänzerin und Choreographin Jutta Maas durchgeführt, die in der Tanzschule Shim Sham als Gasttrainerin unterrichtet. Für den Grundkurs werden Steppschuhe werden bereitgestellt; ab dem Fortsetzungskurs müssen sich die Teilnehmer eigene Steppschuhe besorgen.

Nächster Grundkurs: Ab 05. September 2018, 12 Kursstunden

Offenes Training

Einmal pro Woche hast Du die Möglichkeit, das Gelernte bei uns im Tanzsaal zu üben: Sei es, weil Du daheim keinen Platz im Wohnzimmer hast, weil Du Dich mit deinen Freunden aus dem Tanzkurs verabreden möchtest oder weil Du Dich einwärmen willst, bevor Du Deine Figuren im Shim Sham aufs Parkett legst. Unsere Tanzlehrer sorgen für Raum und Infrastruktur, spielen tanzbare Musik und stehen für kleine Tipps zur Verfügung.

Ab dem 09. April 2018, immer montags von 18:30 – 19:30 Uhr, € 3,- pro Person und Stunde

Grundsätzlich sind unsere Kurse für jede Altersgruppe geeignet. Eine Anmeldung mit Partner ist erwünscht, aber nicht zwingend; so kommen auch Einzelpersonen auf ihre Kosten. Dennoch achten wir in den Kursen auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leadern und Followern, um ein gutes Lernklima für alle zu schaffen. Bei ungleichen Anmeldezahlen kann es deshalb zu Wartelisten kommen.

Achtung: Eine Kursteilnahme ist nur bei vorangehender Anmeldung und nach Überweisung der Kurskosten möglich. Zu den Preisen und Rabatten.

Während der Ferien und an öffentlichen Feiertagen finden generell keine Kurse statt.

Zur Kursanmeldung